Pfötchentraining - Über mich
Pfötchentraining - Hundeschule Leichlingen, Burscheid, Wermelskirchen, Solingen
Über mich...

Mein Patenhund Forest im Tierheim Ungarn.
Mein Patenhund Forest im Tierheim Ungarn.


Mein Leben dreht sich komplett um das Thema Hund. Ob meine eigenen vier Hunde, alle aus den Notfelle e.V. Partner-Tierheimen in Ungarn und Polen, die Arbeit in meiner Hundeschule oder dem Tierschutz. Hunde haben mich gelehrt im Hier und Jetzt zu leben, mit sich selbst im Reinen zu sein und mit offenen Augen durch's Leben zu gehen. Die Natur genießen und auch die kleinen Dinge am Wegesrand zu sehen. Sie leben in klaren Strukturen, diskutieren mal mehr, mal weniger Konflikte aus, sind aber dann auch in der Lage ohne nachtragend zu sein ihrem Gegenüber wieder unter die Augen zu treten und in einem vernünftigen Miteinander weiter miteinander umzugehen. 

Ein Leben ohne Hunde - für mich nicht denkbar.





Ich selbst nehme seit nunmehr fast 23 Jahren Schäferhunde aus dem Tierschutz auf und bin dieser Rasse sehr verbunden. Meine drei Mischlingshündinnen, alles ehemalige Straßenhunde, gehören ebenso zum kleinen Rudel.

Zusätzlich zu meiner langjährigen Tierheimarbeit absolvierte ich eine 18-monatige Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin und die einjährige Fortbildung zur gepr. Sachverständigen gem. Landeshundeverordnung sowie zum Thema Verhaltensbiologie des Hundes.
 
Des weiteren habe ich im WDR für die Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" gedreht. Eine tolle Erfahrung vor der Kamera stehen zu dürfen!

 
Aus- und Fortbildungen:
 
  • 18-monatige Ausbildung in der Hundeschule Mensch-Hund in Willich zur "Hundeerziehungsberaterin"
  • Mehrhundehaltung (Hundeschule Mensch-Hund, Willich) 
  • Bachblüten (Dorn-Therapiezentrum Susanne Schmitt) 
  • Integration von sozial unverträglichen Hunden (Miriam Cordt) 
  • Tellington Touch
  • Hundephysiotherapie (Gangwerk) 
  • Rassespezifisches Apportieren (Hundeschule Mensch-Hund, Willich) 
  • Vorbereitung und Durchführung des Wesenstests gem. Landeshundeverordnung (Canis, Michael Grewe) 
  • Herdenschutzhunde (Mirijam Cordt)    
  • "Graue Schnauzen" - Der Alterungsprozess des Hundes. Was ist Altern und welche Auswirkungen hat es auf den Körper und die Psyche des Hundes? (Prof. Ganslosser)
  • Stress - Auswirkungen beim Hund (Prof. Ganslosser, Januar 2010)
  • Zulassung als gepr. Sachverständige des Landes NRW (Januar 2010)

  • Basisseminar "Telephatische Tierkommunikation" (Februar 2010)
  • Die Auswirkung der Kastration auf das Verhalten des Hundes (März 2010, Prof. Ganslosser)
  • Fellfarben und ihre Bedeutung für das Verhalten von Hunden (März 2010, Prof. Ganslosser)
  • Welpen und Junghunde -  Tendenzen erkennen - So können Verhaltensweisen entstehen (Mai 2010, Prof. Ganslosser)
  • Bewegungs- und Haltungsschäden beim Hund durch falsche Haltung, falsche Bewegung und falsche Ernährung (Oktober 2010, Prof. Ganslosser)
  • Trennungsstress beim Hund (Gerrit Stephan)
  • Mobbing und Meuteaggression (Prof. Ganslosser)
  • Signale des Hundes - Kooperation und Konflikt (Prof. Ganslosser, März 2012)
  • Arbeiten und Trainieren mit schwierigen und aggressiven Hunden (Tierheim Kappeln, Praxis-Seminar, September 2012)
  • Welpen- und Junghundentwicklung aus verhaltensbiologischer Sicht (Prof. Ganslosser; Juli 2013)
  • Meuteaggression (Prof. Ganslosser), September 2013
  • Neurobiologie und Neuropsychologie des Hundes (Prof. Ganslosser, November 2013)
  • Sachkundeprüfung gem. §11 TierSchG - Hundeakademie Köln
  • 2014: Zertifizierung des Veterinäramtes Bergisch-Gladbach als geprf. Hundeschule
  • Erste Hilfe beim Hund - Oktober 2016 - Hundeakademie Köln
  • Hunde in Interaktion – mit dem Menschen und mit Artgenossen - Praxis-Seminar - Analyse von Problemverhalten
    14./15. April 2018, Düsseldorf (Normen Mrozinski)
 
 
Mit Frau Simona Heesen als gepr. Hundephysiotherapeutin arbeite ich in allen Fragen von krankheitsbedingten Verhaltensauffälligkeiten sowie schonenden Übungen für den Bewegungsapparat zusammen.