Pfötchentraining - Problemverhalten
Pfötchentraining - Hundeschule Leichlingen, Burscheid, Wermelskirchen, Solingen
Was ist überhaupt ein "Problem" ?
 
Probleme können z. B. sein:
 
  • An der Leine ziehen
  • Aggressives Verhalten an der Leine
  • Aggressives Verhalten gegenüber Artgenossen/Menschen
  • Markieren in der Wohnung
  • Stark terretoriales Verhalten wie z.B. Bewachen von Gegenständen, des Sofas, des Futternapfes, Besuch nicht herein- oder herauslassen, extremes Bellverhalten an der Haustüre, am Gartentor usw.
  • Nicht alleine bleiben können
  • Ständiges Hinterherlaufen des Hundes
  • Der Hund schnappt nach seinem Halter
  • In die Leine beißen
  • Ständiges Kratzen auf Spaziergängen
  • Unkontrolliertes Jagen
  • Keine Abrufbarkeit
  • Der Hund achtet außerhalb der Wohnung überhaupt nicht auf seinen Halter
 
Problemverhalten kann viele Ursachen haben:
  • Stress, Angst, traumatische Erlebnisse
  • keine klaren Strukturen im Rudel
  • fehlende Prägung im Welpenalter
  • zu hohe Erwartungen an den Hund
  • fehlende Auslastung des Hundes
  • Beißerein mit Artgenossen
  • Überforderung
  • Futterunverträglichkeiten
  • Schmerzzustände, Krankheiten
 
Viele Eigenschaften wurden den Hunden von uns Menschen anerzogen und sind für den Hund eigentlich "ganz normal", während wir Menschen uns manchmal fragen, WARUM macht er das nur? Ein weiterer wichtiger Faktor ist zum einen die Lebenssituation von Mensch und Hund: Was kann verbessert werden, wo können gezielt Regeln umgesetzt werden, wie kann der Halter seinen Hund artgerecht auslasten, wie baut man eine gute Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund auf?